Medien

HIGHTECH

21.09.2020 - 11:30 | pressetext.redaktion
21.09.2020 - 06:15 | pressetext.redaktion
18.09.2020 - 12:30 | pressetext.redaktion

MEDIEN

pte20021115035 Unternehmen/Wirtschaft, Medien/Kommunikation

Familie Langhammer übernimmt Constantin Österreich

Ehemalige Kirch-Tochter geht in "österreichische Alleineigentümerschaft" über


Wien (pte035/15.11.2002/15:32) - Die Familie des Mitbegründers des Filmverleihers und Kinobetreibers Constantin Österreich, Anton Langhammer, hat den bisherigen Anteil der Kirch-Gruppe übernommen. Die Constantin Film-Holding GmbH befindet sich damit im 100-prozentigen Besitz der Familie Langhammer. Die Kirch-Gruppe war 1992 bei Constantin Österreich eingestiegen. Der Kaufpreis für den 76,67-Prozent-Anteil des deutschen Konzerns wurde nicht genannt. Die ursprüngliche Tochter der deutschen Constantin Film München ist damit laut Aussendung "ab sofort in österreichischer Alleineigentümerschaft".

"Trotz der angespannten Situation in Wien entwickelt sich der österreichische Kinomarkt im Bundesgebiet sehr positiv", erläutert Christan Langhammer, geschäftsführender Gesellschafter der Constantin Film-Holding, die Übernahme. Dem Unternehmen gehören u.a. in Wien die Kinos Artis International, Tuchlauben, Atelier, Actor`s Studio, Auge Gottes und Urania sowie in den Bundeländern das English Royal Cinema, das Geidorf Kunstkino (beide in Graz), das Beethoven Kino in Baden und das Stadtkino Villach. Außerdem betreibt Constantin in Österreich zehn Großkinos unter dem Markennamen "Cineplexx" http://www.cineplexx.at sowie das Wiener Apollo Kino. Als Filmverleiher ist das Unternehmen vor allem auf deutschsprachige und europäische Produktionen spezialisiert. Constantin Österreich wurde 1951 gegründet.

(Ende)
Aussender: pressetext.austria
Ansprechpartner: Erwin Schotzger
Tel.: 0043-1-81140-317
E-Mail: schotzger@pressetext.at
|
|
98.403 Abonnenten
|
183.240 Meldungen
|
74.963 Pressefotos
Top