Warum Pferde viel leisten...

Copyright:
zuzule, Fotolia.com

Originalgröße:
1924 x 1924px (1.71M)

Pressefoto download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei.

Im Galopp erreicht ein Pferd 40-50 km/h und kann sogar eine Spitzengeschwindigkeit von 72 km/h mehr als 2 km halten. Sogar auf eine Distanz von 160 km kann ein Pferd im Schnitt 20 km/h zurücklegen. Pferde nehmen über ihre pflanzliche Nahrung nicht nur weniger Stickstoff aus Proteinen auf, sie scheiden über ihren sauren Stuhl auch viel mehr Ammoniak als Ammoniumsalz aus. Die Pferdeleber steht damit voll für den Energiehaushalt zur Verfügung.