116 geförderte Wohnungen für Bayreuth

Copyright:
GBI Holding AG

Originalgröße:
2100 x 1218px (491.39K)

Pressefoto download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei.

Im oberfränkischen Bayreuth hat der Bau von 116 geförderten Wohnungen direkt am Röhrensee begonnen. Den offiziellen Startschuss für die auf insgesamt vier Häuser verteilten Einheiten mit 7.888 Quadratmetern Wohnfläche gaben im Rahmen des Spatenstichs der Immobilien-Projektentwickler GBI Wohnungsbau, Vertreter der Stadt und der Bezirksregierung sowie des Bauunternehmens Markgraf, das die Immobilie bis Ende 2022 fertigstellen wird.