Nach Unfall zum Zahnarzt

Copyright:
Pexels

Originalgröße:
1280 x 853px (176.07K)

Pressefoto download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei.

Dr. Stefanie Morlok: "Zahnärztliche Funktionstherapie bei Unfallpatienten verkürzt die Rekonvaleszenz. Denn bei Zahn- oder Kieferfehlstellungen kommt es zu Dysfunktionen, die teils den gesamten Körper betreffen. Wenn es nun zu einem Unfall kommt, dann verheilen die Wunden und Brüche zwar oberflächlich, aber durch CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) klingt die Symptomatik nicht ab und die Körperbeeinträchtigungen bleiben bestehen."