Christoph Schlick im Bayern 3-Interview

Copyright:
SinnZENTRUM

Originalgröße:
1203 x 960px (202.70K)

Pressefoto download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei.

Beim Interview mit Thorsten Otto bei "Mensch Otto" auf Bayern 3 erzählte der Logotherapeut von seiner Lebensphilosophie. Eines der Highlights war zweifellos der Hinweis auf die Ein-Minuten-Regel. Schlick plädiert als beste Burnout-Prophylaxe für eine Minute innere Pause und Selbstreflektion pro Arbeitsstunde, um den Sinn des eigenen Lebens in den Vordergrund rücken zu lassen und abzuschalten. Schlick: "Der Break, das Innehalten, ist das Förderliche."