Korrekt gelagert

Copyright:
Meilinger/GIN, Ostfildern; www.nagelplatten.de

Originalgröße:
2100 x 1181px (455.30K)

Pressefoto download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei.

Nagelplattenbinder werden von GIN-Mitgliedsfirmen wettergeschützt vorgefertigt und richtfertig auf die Baustelle gebracht. Dort müssen die bis zu 35 m langen Tragwerkselemente nach dem Abladen vom LKW durchbiegungsfrei gelagert werden. Bei der Geschäftsstelle der Gütegemeinschaft Nagelplattenprodukte e.V. (GIN) in Ostfildern ist eine Informationsschrift mit Hinweisen zur korrekten Zwischenlagerung auf Baustellen erhältlich.