VORSCHAU

AKTUELLES PRESSEFOTO



WETTER
Graz: heiter
26°
Innsbruck: Gewitter
28°
Linz: wolkig
25°
Wien: wolkig
25°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
HIGHTECH
Mi, 16.03.2016 14:15
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20160316024 Medizin/Wellness, Produkte/Innovationen
Pressefach Pressefach

biolitec®: LIFE(TM)-Lasertherapie bei Prostatavergrößerung für ältere Patienten und Risikogruppen

Jena (pts024/16.03.2016/14:15) - Minimal-invasive Lasertherapie LIFE(TM) besonders geeignet für ältere Patienten und Risikogruppen - spezieller LEONARDO®-Laser beseitigt mit optimalen Wellenlängen 1470 nm und 980 nm benigne Prostatavergrößerungen (BPH) nebenwirkungsarm - beste Behandlungsalternative bei Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Blutgerinnungsstörungen - Vermeidung von Impotenz und Inkontinenz - schnelle Erholungsphase.

Prostataerkrankungen, wie zum Beispiel die gutartige Prostatavergrößerung, können bei Männern mit zunehmendem Alter auftreten. Diese führen unbehandelt zu Beschwerden im Alltag. Das Gefühl ständigen Harndrangs, wiederholte Blasenentzündungen durch hohe Restharnmengen in der Blase, bis hin zu kompletten Harnsperren können die Lebensqualität der Patienten enorm beeinträchtigen.

Bei älteren Standardtherapien, wie zum Beispiel bei Elektroresektion, können Impotenz und Inkontinenz sowie erheblicher Blutverlust während und nach dem Eingriff auftreten. Auch bei bestimmten Lasersystemen besteht das Risiko des Blutverlustes oder einer Verletzung der Blase. Deshalb hat die biolitec® die minimal-invasive Lasertherapie LIFE(TM) für die Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung BPH entwickelt.

Gerade für Risikogruppen, zu denen zum Beispiel Patienten, die zur Vermeidung einer Thrombose, von Schlaganfällen oder nach Herzklappenoperationen Blutverdünner einnehmen müssen, sind herkömmliche Operationen eventuell problematisch. Auch Menschen mit angeborenen Gerinnungsstörungen wie Hämophilie (Bluter) oder mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben ein erhöhtes Operationsrisiko.

Mit der LIFE(TM)-Lasertherapie können Risikopatienten auch mit örtlicher Betäubung behandelt werden. Der Patient profitiert daher von dem schonenden Anästhesieverfahren, da das Herz-Kreislaufsystem insgesamt weniger belastet wird.

Die LIFE(TM)-Lasertherapie der biolitec® ist eine minimal-invasive und schmerzarme Behandlungsmethode mit der gerade Risikopatienten auf schonende und zuverlässige Weise geholfen werden kann: Bei der LIFE(TM)-Lasertherapie wird durch die spezielle XCAVATOR®-Faser der biolitec® Laserenergie zielgerichtet in das zu behandelnde Gewebe transportiert, wo es durch die abgestrahlte Energie sehr präzise verdampft. Das Abtragen des Prostatagewebes ist in einigen Fällen bereits nach 15 bis 30 Minuten abgeschlossen. Impotenz und Inkontinenz können so in den allermeisten Fällen vermieden werden. Wundflächen werden mit dem Laser so gut verschlossen, dass der Patient oft noch am gleichen oder am folgenden Tag wieder auf den Beinen ist. Die Behandlungsdauer mit dem LIFE(TM)-Laserverfahren ist insgesamt kürzer und kann auch ambulant durchgeführt werden.

Die biolitec® verwendet für ihre LIFE(TM)-Lasertherapie zur Behandlung von Prostataerkrankungen ihren speziell entwickelten LEONARDO®-Laser mit den Wellenlängen 980 nm und 1470 nm, die besonders geeignet sind für die schnelle und schmerzarme Behandlung von BPH.

Die stationäre Behandlung mit dem Leonardo-Laser in öffentlichen Kliniken wird von den gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland erstattet. Weitere Informationen auf www.infoprostata.de oder über die Infoline unter 01805/010276 (14 ct/Minute aus dem Festnetz, Mobilfunktarife können abweichen).

Zum Unternehmen
Die biolitec ist eines der weltweit führenden Medizintechnik-Unternehmen im Bereich Laseranwendungen und der einzige Anbieter, der über alle relevanten Kernkompetenzen - Photosensitizer, Laser und Lichtwellenleiter - im Bereich der Photodynamischen Therapie (PDT) verfügt. Neben der lasergestützten Behandlung von Krebserkrankungen mit dem Medikament Foscan® erforscht und vermarktet die biolitec vor allem minimal-invasive, schonende Laserverfahren. ELVeS Radial(TM) (Endo Laser Vein System) ist das weltweit am häufigsten eingesetzte Lasersystem zur Behandlung der venösen Insuffizienz. Die innovative Kontaktfaser XCAVATOR® ermöglicht in Verbindung mit dem Ceralas® HPD-Laser eine schonende Behandlung bei z.B. gutartiger Prostatavergrößerung (BPH) in der Urologie. Der neue LEONARDO®-Diodenlaser von biolitec® ist der erste universell einsetzbare medizinische Laser, der über eine Kombination von zwei Wellenlängen, 980nm und 1470nm, verfügt und fachübergreifend verwendbar ist. Schonende Laseranwendungen in den Bereichen Proktologie, HNO, Gynäkologie, Thorax-Chirurgie und Pneumologie gehören ebenfalls zum Geschäftsfeld der biolitec. Weitere Informationen unter: http://www.biolitec.de

Pressekontakt:
biolitec biomedical technology GmbH
Jörn Gleisner
Telefon: +49 (0) 3641 / 5195336
Telefax: +49 (0) 6172/27159-69
E-mail: joern.gleisner@biolitec.com

(Ende)

Aussender: biolitec biomedical technology GmbH
Ansprechpartner: Jörn Gleisner
Tel.: +49 (0) 3641/5195336
E-Mail:
Website: www.biolitec.com
biolitec biomedical technology GmbH
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising