VORSCHAU




WETTER
Graz: bedeckt
13°
Innsbruck: Regenschauer
Linz: Regen
Wien: bedeckt
12°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
BUSINESS
Do, 14.06.2012 10:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20120614009 Produkte/Innovationen, Unternehmen/Finanzen
Pressefach Pressefach

ÖPWZ-Forum KVP & Innovation verleiht Ideenmanagement-Preise 2012

Infineon Austria und Alois Pöttinger Maschinenfabrik ausgezeichnet
Ideenmanagement-Preisträger 2012 (Foto: eventfoto-muerztal)
Ideenmanagement-Preisträger 2012 (Foto: eventfoto-muerztal)

Semmering (pts009/14.06.2012/10:00) - Am 13. Juni wurden im Rahmen der Tagung "Ideenmanagement & Innovation" des ÖPWZ-Forums KVP & Innovation http://ideen.opwz.com die Ideenmanagement-Preise 2012 verliehen.

Bei den Awards stehen jene qualitativen Kriterien im Zentrum, die alle relevanten Aspekte eines modernen Ideenmanagements umfassen. Es geht um das Erkennen der Stärken, wie der Leistungsfähigkeit, aber auch um das Erkennen nachhaltiger Erfolge, die aus dem systematischen und kontinuierlichen Durchlaufen von Planung, Durchführen, Messen, Lernen und Weiterentwickeln entstehen.

Ausgezeichnet wurde das Unternehmen Infineon Technologies Austria AG mit dem "Besten Ideenmanagement 2012" für sein YIP-Programm. Das Your Idea Pays-Programm ist konzernweit aufgesetzt und Teil der Unternehmensstrategie.

Jurymitglied Erich Hartlieb würdigte die Preisträger: "Das Besondere am YIP-Programm ist, dass es in die täglichen Abläufe integriert ist. In Zahlen gesprochen, fährt Infineon Austria mit rund 1.000 Mitarbeiterideen einen Nutzen von circa zehn Millionen Euro pro Jahr ein."

Willibald Mautner, Mitglied des Vorstandes der voestalpine Division Bahnsysteme Leoben, und Gernot Pagger, Stv. Geschäftsführer der IV Steiermark und Geschäftsführer der Jungen Industrie Steiermark, überreichten den Pokal sowie die Urkunde an Walter Göderle, Ideenmanager bei Infineon Austria.

Die Auszeichnung für die "Beste Mitarbeiter-Idee" ging an Johann Renolder und Raimund Hohensinn von der Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH in Grieskirchen. Die beiden Mitarbeiter entwickelten eine IT-Lösung, mit der die Mitarbeiter speziell auf leicht zu verwechselnde Bauteile an der Montage hingewiesen werden - und zwar genau zum jeweiligen Montagezeitpunkt und nur an exakt den richtigen Empfänger. Der Jahresnutzen beziffert sich auf 26.000 Euro.

Jury-Mitglied Hans-Jürgen Mundt, Vizepräsident des Zentrums Ideenmanagement, sagte dazu: "Diese Idee zeichnet sich durch die Einfachheit der Umsetzung bei einem sehr hohen Effekt aus. Es wurde einerseits der Produktionsablauf verbessert, andererseits die Anlern- und Suchzeit verringert."

Willibald Mautner und Gernot Pagger übergaben Pokal und Urkunden an die Gewinner der besten Mitarbeiter-Idee der Firma Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH.

Barbara Halapier, Geschäftsführerin des ÖPWZ, und Jürgen Zinka, Vorstandsvorsitzender des Forums KVP & Innovation, gratulierten den Preisträgern herzlich und übergaben ÖPWZ-Bildungsschecks im Wert von insgesamt EUR 3.000,- an die Gewinner.

Informieren Sie sich schon heute über die Awards 2013!

Lernen Sie das Forum KVP & Ideenmanagement bei einem Treffen kennen, informieren Sie sich über das neue Statistik-Portal c2bench und die Formen einer Netzwerk-Partnerschaft.

Kontakt:
Melanie Pinteritsch, Bakk. Phil.
Sekretariat Forum KVP & Innovation
Tel. +43 1 533 86 36-16
E-Mail: melanie.pinteritsch@opwz.com
http://ideen.opwz.com

Das Institut
Das ÖPWZ ist führender Partner der Wirtschaft und Verwaltung bei der Aus- und Weiterbildung und Qualifizierung von Mitarbeitern und Führungskräften.

Mit der Erfahrung von über 60 Jahren und seither mehr als einer Viertelmillion Seminarteilnehmern ist das ÖPWZ Wissensmotor für Produktivität und Wirtschaftlichkeit in Österreich.

(Ende)

Aussender: OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
Ansprechpartner: Mag. Birgit Kainz
Tel.: 01/533 86 36-92
E-Mail:
Website: www.opwz.com
OPWZ - Österr. Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising