VORSCHAU
PRESSETERMINE
Bundeskanzleramt, Kongresssaal
22.12.2014 00:00
Medienzentrum Bundeshaus, Kleiner Konferenzsaal
22.12.2014 00:00
OÖ. Presseclub, Saal A
22.12.2014 00:00


IR Nachrichten
19.12.2014 15:30 CA Immobilien Anlagen AG
18.12.2014 17:40 COLEXON Energy AG
18.12.2014 14:00 Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e. V.


WETTER
Graz: wolkig
Innsbruck: wolkig
Linz: wolkig
Wien: wolkig
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
MEDIEN
Mi, 08.10.2003 10:30
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20031008017 Medien/Kommunikation, Medizin/Wellness
Pressefach Pressefach

ghost.company jubelt über Etat-Gewinn

FGÖ entscheidet sich für ARGE ghost.company und Kofler & Bettschart
Inseraten- und Plakatsujet
Inseraten- und Plakatsujet
[ Fotos ]

Perchtoldsdorf (pts017/08.10.2003/10:30) - Anfang des heurigen Jahres wurden die Kreativen des Landes aus ihrem mehr oder weniger vorhandenen Winterschlaf gerissen. Der Fonds Gesundes Österreich lud im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung zur Teilnahme an insgesamt drei Ausschreibungen ein. Die Themen "Bewegung" (2003/2004), "Seelische Gesundheit" (2004/2005) und "Ernährung" (2005/2006) sollten strategisch und kreativ umgesetzt werden. Nach einem öffentlichen Briefing im Februar 2003 ging es daran, die Kampagnen für die drei Bereiche zu visualisieren und zu dokumentieren. Nach dem Abgabeschluss Mitte März hieß es, auf die Entscheidung der Gremien zu warten.

Ende Juni war es endlich soweit - und die erlösende Nachricht erreichte CD Michael Mehler auf der Rückreise von einer Präsentation in Oberösterreich. "Der Jubel war grenzenlos - wir hätten nicht erwartet, alle drei ausgeschriebenen Kampagnen zu gewinnen. Dies bedeutet für die ghost.company einen der größten Erfolge des heurigen Jahres", kommentierte Michael Mehler die Entscheidung kurz vor der Abreise zum MAGNET-Meeting in die USA.

"Dieser Etatgewinn oder besser gesagt der Gewinn dieser drei Etats beweist die Kompetenz unserer Agentur im Bereich integrierter Kampagnen und das besondere Feeling auch für sehr komplexe Aufgabenstellungen ", schließt Agenturchefin Beate Mehler begeistert hinzu. "In den vergangenen Jahren kam ein prominenter Name nach dem anderen auf unsere Kundenliste. Und dieser Erfolg lässt uns noch optimistischer in die Zukunft blicken. Denn Erfolg gibt Kraft, und von unserem Team darf man sich noch einiges erwarten."

"Die Konkurrenz war sehr groß, was bei diesen Pitches nicht weiter verwundert," so Walter Urbanek, Key Account-Director der drei Etats. "Vor allem die Bandbreite der Aktivitäten - von TV-Spots bis zum Internet, von klassischen Inseraten bis zu ad.games - bedeutet für die kommenden drei Jahre eine interessante Herausforderung für alle Mitarbeiter der Agentur."

Für diese Ausschreibung schloss die Perchtoldsdorfer Full-Service-Werbeagentur ghost.company eine Arbeitsgemeinschaft mit dem Kommunikationsunternehmen Bettschart & Kofler. Im Rahmen der Umsetzung werden Dr. Birgit Kofler-Bettschart und Mag. Roland Bettschart alle PR-Agenden übernehmen, und die ghost.company wird sich um sämtliche Werbemaßnahmen (TV, Hörfunk, Print, Internet etc.) kümmern.

"Ein wesentlicher Bestandteil unserer erfolgreichen Bewerbung liegt sicher auch in dem Umstand, dass die erstmalige Zusammenarbeit unserer beiden Unternehmen von Anfang an konfliktfrei verlaufen ist. So als ob wir schon jahrelang ein Team bilden würden", kommentiert Walter Urbanek die erst im Jänner beschlossene Kooperation.

Über die ghost.company:

Die ghost.company ist eine Full-Service Werbeagentur in Perchtoldsdorf bei Wien. Das von Michael Mehler 1990 gegründete Unternehmen betreut heute mit seinen Units ghost.classic, ghost.pharma, ghost.pr, ghost.net und ghost.games zahlreiche Kunden in Österreich und international. Die ghost.company ist CAAA-zertifiziert, Mitglied des internationalen MAGNET-Netzwerkes und zählt zu den kreativsten Agenturen des Landes. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.ghostcompany.com

Falls Sie laufend über die Aktivitäten der ghost.company informiert werden möchten, haben Sie die Möglichkeit , sich unter www.ghostcompany.at/newsletter.html in den Newsletter-Verteiler einzutragen.

(Ende)

Aussender: Ghost Company
Ansprechpartner: Walter Urbanek
Tel.: +43-1-869 21 23/28
E-Mail:
Ghost Company
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising